Navigation überspringenSitemap anzeigen

KFZ Schadensfall – was gilt es zu tun und welche Ansprüche können entstehen

Es gilt zu aller erst die Schadensart zu bestimmen bevor man sich den entsprechenden Ansprüchen witmet. Hier gilt es klar zu differenzieren wo die Schuld des Unfalls liegt, denn dies ist entsprechend wichtig für die Ansprüche die gültig werden.

Man unterscheidet den Schadensfall in 3 verschiedene Typen

  1. Kfz Haftpflichtschaden
  2. Kfz Kaskoschaden
  3. Kfz Haftpflichtschaden & Kfz Kaskoschaden

Ein KFZ-Gutachter kann hier helfen, in dem er Prüft ob die berechnete Ansprüche der realität gerecht werden, oder ob die Summe der Versicherung zu gering ausfällt.

Unterschiede der Kfz Schadensfälle

Im folgenden erklären wir die Unterschiede der verschiedenen Schadenstypen.

KFZ Haftpflichschaden

Der Haftpflichtschaden, tritt ein wenn Sie keine Schuld am Unfall haben, dazu ist es erforderlich, das der Unfallverursacher bekannt ist. Durch die Deutsche Gesetzgebung ist es so, dass die KFZ Haftpflichtversicherung seitens des Unfallverursachers für den Schaden aufkommt. Nun ist es so, das die Versicherung der Gegnerseite den Fahrzeugzustand wie es vor dem Unfall gewesen ist, wieder herzustellen, als wäre der Unfall nicht eingetreten.

Nun haben Sie als Geschädigter viele Optionen der Schadenssteuerung, denn Sie geben in Sachen der Schadenssteuerung den Ton an.

Hier durch wird Ihre KFZ Versicherung nicht beeinflusst, bedeutet Ihnen droht keine Hochstufung des Versicherungsbeitrages.

Unsere Leistung im Bereich des Haftpflichtschadens

KFZ Kaskoschaden

In diesem Fall haben Sie die Schuld an dem Unfall somit handelt es sich um einen Kfz Kaskoschaden. Für den Schaden an Ihrem Fahrzeug kommt dann auch Ihre eigene Kaskoversicherung auf, vorrausgesetzt Sie haben eine abgeschlossen.

Der Schaden wird dann im zuge einer Schadensregulierung aus dem Bereich des Vertragsrechts behoben, unter der beachtung das die Versicherung hier ein größeres Mitsprache recht an der behebung des Schadens hat. Sie als Versicherungsnehmer haben eine geringere Mitsprache. Für die Schäden am gegnerischen Fahrzeug kommt Ihre Haftpflichtversicherung auf, dies hat dann zur folge, das Sie in Ihrer Fahrzeugversicherung eine Hochstufung Ihres Versicherungsbeitrags bekommen.

Unsere Leistungen bei Kaskoschaden

KFZ Haftpflichschaden & KFZ Kaskoschaden

Die Kombination der beiden Fälle kommt zu der Erkenntnis, dass Sie eine Teilschuld am Unfall tragen.

Hier wird die Regelung beider Schadensarten zusammen und eine Quote errechnet. Somit tragen Sie einen Teil der Kosten des Unfalls so wie die Gegnerische Seite. Hierbei haftet Ihre Haftpflichtversicherung wie auch die des Unfallgegners, eine Anhebung des Versicherungsbeitrages wird durchgeführt.

Für eine weitere Schadensregulierung muss in diesem Falle eine Vollkaskoversicherung aufkommen, sofern eine abgeschlossen. Wenn diese hinzugezogen wird, erhöht sich auch der Beitrag Ihrer Vollkaskoversicherung.

Hier kommen wir ins Spiel. Sie benötigen ein Schadensgutachten, um den Schaden unabhängig prüfen zu lassen, so sind wir Ihre richtige Adresse als unabhängiger KFZ Gutachter.

Telefonisch: 05257 / 93 40 930 oder über unser Kontaktformular

Mögliche Ansprüche im Schadensfall

  • Sachschaden an Gegenständen (Ladung, etc.)
  • Personenschäden / Schmerzensgeld
  • Ab- und Anmeldekosten
  • Entsorgungskosten
  • Verdienstausfall
  • Abschlepp- und Bergungskosten
  • Sachschaden am Fahrzeug
  • Haushaltsführungskosten
  • Mietwagenkosten / Nutzungsausfall
  • Finanzierungskosten
  • Anwaltskosten
  • Standgebühren
  • Arztkosten
  • Folgeschäden aus dem Unfallereignis
  • Sachverständigenkosten / Gutachterkosten
  • Auslagenpauschale

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir bei Ihrem Anliegen weiter.

05257 / 93 40 930
Zum Seitenanfang